Liebe Freunde des Waldgasthauses,
morgen, Freitag 20. Mai, starten wir unseren Biergarteneventsommer.
Einlaß ist ab 19.00 Uhr – Beginn ab 20.00 Uhr
Eintritt frei!
Den Auftakt macht Mario Eick mit „Hurra wir leben noch“. Lasst Euch entführen in ein „Dolce Vita“ der speziellen Art.
Neben dem künstlerischen Genuß verwöhnen wir Euch sehr gerne mit leckeren Speisen und Getränken!
Mia gfrein uns riesig auf Eich!
…..
Der Untergang des Schlagerkönigs Rex White in 20 Titeln
Von Mario Eick
Regie Susann Hecker // Manuel Harder
Musikalische Leitung Anna Grude
Bühne Simone Sommer
Kostüme Simone Sommer
Mit Anna Grude und Mario Eick

Nach zwei Jahren unfreiwilliger Pause feiert Rex White sein Comeback. Der Schlagerkönig ist aus dem Leim gegangen, die Band ist ihm davongelaufen und nur seine Tochter Marion, gespielt von Anna Grude, steht noch an seiner Seite, um die Schmachthymnen von Rex White mit ihrem Akkordeon zu begleiten. Rex White will sein Publikum nach Atlantis City entführen und so beschwört er mit seinen Evergreens das Fernweh, flirtet mit seinem Publikum und genießt es, nach all dem Dunkel wieder in seinem geliebten Rampenlicht stehen zu können. Die alten Schlager von Marlene Dietrich, Hans Albers, Hilde Knef erklingen in neuen Arrangements. Udo gibt sich die Ehre und Rio, Bob Dylan flirtet mit Milva und auch eigene Titel stehen auf der Setlist von Mario Eick, alias Rex White. In „Hurra wir leben noch!“ wird das Dolce Vita zelebriert und im selben Atemzug besingt Rex White seinen Untergang als König im Exil. Auch wenn er weiß, dass sein Comeback vielleicht nur aus dieser einen Show bestehen wird, glaubt er bis zuletzt an sein Atlantis City, der versunkenen Welt unserer Sehnsucht.